Aigrette

Die Aigrette bezeichnet einen historischen Kopfschmuck aus den Federn des Silberreihers. Diese sogenannte (Silber-) Reiher - Federkrone, wurde auf einem Ring aus Gold oder Silber, einer Perlenschnur, Helm oder an einem Turban befestigt. Besonders beliebt war die Aigrette in Frankreich und in der Zeit des Empire, in den 1910er und 1920er Jahren.