Edelsteine (Schmucksteine)

Schmucksteine werden häufig auch als Edelsteine bezeichnet. Zu diesen Schmucksteinen zählen neben Minerale, Gesteine oder Glasschmelzen, auch Stoffe die einen organischen Ursprung haben, wie zum Beispiel; Bernstein, Pechkohle und kleinere Fossilien die in der Schmuckherstellung Verwendung finden.

Die internationale Handelsorganisation CIBJO zählt auch Korallen, Perlen und Perlmutt zu den Schmucksteinen.

The Big Four Precious Stones (dt. Die Großen Vier Edelsteine) bezeichnet das wohl bekannteste Quartett von Edelsteinen: Diamant, Rubin, Smaragd und Saphir (engl. Diamond, Ruby, Emerald and Sapphire).

 

Die wichtigsten Edelsteine und Schmucksteine!

Achat, Andalusit, Apatit, Apophyllit, Aquamarin, Aventurin, Azurit,
Baumachat, Baumquarz, Bergblau, Bergkristall, Bernstein, Beryll, Biotitlinse, Blauer, Blauquarz, Boji, Botswana-Achat, Brasilianit,
Calcit, Carneol, Chalcedon, Charoit, Chrysokoll, Chrysopras, Citrin, Coelestin, Cyanit,
Diamant, Dioptas, Doppelspat, Dumortierit,
Edelsteine, Epidot,
Falkenauge, Feueropal, Fluorit,
Gagat, Girasol, Glimmer, Glücksgeode, Gold, Granat, Grünquarz,
Hämatit, Heliodor, Heliotrop, Herkimer, Hiddenit, Himbeerspat, Howlith,
Idokras, Inkarose, Iolith,
Jade, Jaspis, Jett,
Kalizit, Katzenauge, Koralle, Kunzit,
Labradorit, Lapislazuli, Larimar, Lawendelquarz,
Magnesit, Magnetit, Malachit, Manganspat, Marbles, Moldavit, Mondstein, Moosachat, Moosopal, Moqui,
Nephrit,
Obsidian, Olivin, Onyx, Opal, Opalit,
Perle, Petalit, Pistazit, Prasem, Prasolith, Prehnit, Pyrit,
Rauchquarz, Regenbogenjaspis, Rhodochrosit, Rhodonit, Rosenquarz, Roter Jaspis, Roter Tigerauge, Rubin, Ryolith,
Saphir, Saphirquarz, Sarder, Serpentin, Silber, Smaragd, Sodalith, Speckstein, Spinell, Staurolith, Steinsalz, Sugilith,
Tigerauge, Topas, Türkis, Turmalin, Turmalinquarz,
Unakit,
Vesuvian,
Wasserachat,
Zinnober, Zirkon und Zoisit.