Lunar (Münze)

Die Vorderseite der Schlange Lunar II 2013 - Silbermünze 1oz zeigt als Motiv eine Schlange. Foto: ©GoldGalerie.com

Die australische Lunar oder auch Lunar-Kalender ist eine Anlage- und Kurantmünze, die von der Perth Mint in East Perth, Australien, seit 1996 in 99,99 % Gold (Au) und 99,99 % Silber (Ag) seit 1999 in verschiedenen Ausführungen und Auflagen, mit jährlich wechselnden Motiven der chinesischen Tierkreiszeichen geprägt und ausgegeben wird.

Die Rückseite der Schlange Lunar II 2013 - Silbermünze 1oz zeigt als Motiv Elisabeth II. Foto: ©GoldGalerie.com

Die Lunar I und Lunar II sind in Gold 1⁄20, 1⁄10, 1⁄4, 1⁄2, 1, 2 oder 10 Feinunzen (oz) und 1 bzw. 10 Kilogramm erhältlich. In Silber ist die Münze als 1⁄2, 1, 2, 5, 10 Feinunzen (oz) oder als 1⁄2 kg, 1 kg und 10 kg erhältlich.

Die am Rand geriffelten Lunar-Münze, ist ein offizielles Zahlungsmittel in Australien.

 

Lunar (Münze)
Allgemeines
Andere Namen
Lunar-Kalender
Metall
99,99 % Au
99,99 % Ag
Motiv: Vorderseite
Motive der chinesischen Tierkreiszeichen
Motiv: Rückseite
Elisabeth II.
Münzprägeanstalt (Mint)
Perth Mint
Prägejahr(e)
1996 - 2007 Lunar I (Gold)
1999 - 2007 Lunar I (Silber)
2008 - heute Lunar II
Rand
geriffelt